Zum Hauptinhalt springen

Modernisierung Klinikum Lippe, Lemgo und Detmold

Das Klinikum Lippe zählt zu den größten kommunalen Krankenhäusern in Deutschland und ist Teil des Universitätsklinikums OWL der Universität Bielefeld. Mit mehr als 1.200 Betten leistet das Krankenhaus einen wichtigen Beitrag für die medizinische Versorgung in der Region Ostwestfalen-Lippe. Über 30 Kliniken, Institute und Belegabteilungen verteilen sich auf die Standorte Detmold, Lemgo und Bad Salzuflen und decken nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen ab. Um die Menschen im Kreis Lippe und den benachbarten Regionen auf lange Sicht bestmöglich zu versorgen, investiert das Krankenhaus kontinuierlich in seine personelle wie medizinische und bauliche Ausstattung. 

ISR war und ist in nahezu allen Bauprojekten und Modernisierungs-Maßnahmen des Klinikums Lippe für die elektrotechnische Gebäudeausstattung zuständig. Beim letzten Sanierungsprojekt von 2016 bis 2021 ging es unter anderem darum, ganze Stationen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und die Räumlichkeiten für Patient*innen wie Mitarbeiter*innen angenehm, hell und ansprechend zu gestalten. Im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen wurden in mehreren Abschnitten auch diverse Personen-, Betten- sowie Feuerwehraufzüge neu geplant bzw. überarbeitet. ISR begleitete das Klinikum Lippe von der Konzeption über die Elektroplanung bis zur Bauleitung und übernahm nach Abnahme auch die Objektbetreuung. 

Fast alle technischen Modernisierungs-Arbeiten beim Klinikum Lippe erfolgen im laufenden Betrieb. Dafür stimmt sich ISR immer eng mit der Betriebstechnik ab und integriert die weiter zu betreibenden Anlagen sicher in die neuen Technikkonzepte. Da Krankenhäuser heutzutage immer auch wirtschaftliche Aspekte verfolgen müssen, hat das Klinikum Lippe in ISR einen Partner, der sich neben seinem fachlichen Spezialwissen durch ein verlässliches Preis-Leistungs-Verhältnis und absolute Termintreue auszeichnet.

Projektbezeichnung

Neubau eines Laborgebäudes der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam

Auftraggeber

Klinikum Lippe GmbH

Architekt

Breithaupt Architekten Salzkotten

Leistungen ISR

KG 440, KG 450, KG 460, KG 500, Leistungsphasen 2-9

Projektgröße

40.000 qm

Projektdauer

2005-heute

Auftragsumfang

HOAI Leistungsphasen 2 – 8