Zum Hauptinhalt springen

Sanierung Bundessprachenamt, Naumburg

Das Bundessprachenamt gehört in den Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung und deckt den fremdsprachlichen Bedarf der Bundeswehr und des öffentlichen Dienstes ab. Der zivile Sprachdienstleister bildet jedes Jahr 16.000 Personen in mehr als 50 Sprachen aus, übersetzt 170.000 Seiten und dolmetscht ca. 20.000 Stunden. Hauptsitz der Bundesbehörde ist Hürth. Eine ihrer Außenstellen, das Sprachenzentrum Ost, befindet sich in Naumburg an der Saale – ganz genau in der von 1897 bis 1900 errichteten sogenannten Kadette.

Das denkmalgeschützte Gebäude der einstigen preußischen Kadettenanstalt wurde von 2016 bis 2020 aufwändig saniert. Bei dieser umfassenden Revitalisierung wurde auch eine ehemalige Turnhalle aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts zu einem Prüfungs- und Tagungsraum umgebaut. ISR hat in diesem Zusammenhang die innovative Lichttechnik und Medientechnik integriert. Aufgabe war es, die historische Bausubstanz, die Vorgaben des Denkmalschutzes sowie die hohen technischen Nutzungsansprüche in Einklang zu bringen. ISR hat den Kunden im Bereich der Elektroplanung von der Vorplanung über die Vergabe der Leistungen bis zur Bauüberwachung begleitet. Die gesamte Raumakustik wurde im Rahmen der Planung simuliert.

Entstanden ist ein 380 Quadratmeter großer, hochmoderner Tagungs- und Prüfungsraum mit einem Hohlbodensystem, das von einem Rauchansaugsystem überwacht wird. Der Besprechungssaal wird mit 2 Line Array beschallt, einem Lautsprechersystem zur Übertragung von Musik und Sprache über größere Distanzen. Das machte es möglich, die Zahl der Lautsprecher-Standorte entsprechend der Denkmalschutz-Vorgaben auf ein Minimum zu reduzieren. Ein Laser-Beamer garantiert auch bei Tageslichteinfall ein perfektes Bild.

Projektbezeichnung

Bundessprachenamt Naumburg Tagungsraum

Auftraggeber

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA)

Architekt

AB Klappach

Leistungen ISR

KG 440 und 450, Leistungsphasen 2-8

Ausstattungs-Highlights:

  • Zentrale Mediensteuerung für Beamer, Beschallungsanlage, Mikrofonanlage, Konferenzanlage, Funkkopfhöreranlage für Sprachprüfungen, Hörschleifenverstärker, Beleuchtungssteuerung und Verdunklungsanlage
  • KNX gesteuertes Beleuchtungskonzept, Strukturierte Verkabelung, Sicherheitsbeleuchtung
     
Projektgröße

380 m²

Projektdauer

2016-2020

Auftragsumfang

Planung TGA Stark- und Schwachstromanlagen HOAI Lph 2-8